Ralf Odermann

AKA The Blind Illustrator

Ich bin ein Autodidakt.

Ich habe nie eine Kunsthochschule besucht und mein Grafikdesign-Studium an der FH Dortmund nur 3 Semester durchgehalten.

Irgendwie hat immer meine andere Leidenschaft gewonnen: Musik und Nachtleben. In meiner Heimatstadt Bochum und dem Ruhrgebiet bin ich ein bekannter DJ.

Natürlich habe ich schon als Kind alles vollgekritzelt, was man mir in die Hand gab, und als junger Mann habe ich schon in den frühen 80ern einige Plattencover und Plakate gestaltet. Aber erst vor relativ kurzer Zeit, 2016 nämlich, habe ich mich halbwegs ernsthaft mit dem Zeichnen beschäftigt – mit dem Apple Pencil auf dem iPad –  , was zu meinem eigenen Erstaunen und meiner großen Freude zu mehreren gut angenommenen Ausstellungen führte.

Erst in der dunklen, pandemischen Zeit von 2020 habe ich meine neue Liebe zu Akrylfarben, Pinseln und Leinwänden entdeckt.

Ausstellungen

ICONS

März 2018     Sold Out Gallery, Bochum

EGO & ICH

Februar 2019, Gruppenausstellung, Aristokrass, Köln

ICONS 2

Juni 2019,   Sold Out Gallery Bochum

POP Up Gallery

Oktober 2019, WAT UP Urban Art Festival, Wattenscheid

Scary Monsters

Oktober 2020, Sold Out Gallery Bochum

Headz

August 2021, Sold Out Gallery Bochum

Foto by Etienne Fumer