Ich habe weder Kunst studiert noch mein Grafikdesign-Studium in Dortmund länger als 3 Semester durchgehalten. immer war mir die Musik (und das Nachtleben) irgendwie wichtiger. In meiner Heimatstadt Bochum und dem Ruhrgebiet bin ich seit Mitte der 80er als DJ ein Begriff.

So verwundert es vielleicht nicht, dass ich in mseinen Bildern Motive aus der Popkultur verarbeite. Häufig ikonographisch überhöht, bringe ich die prägendsten Gesichter von Rock und ( Post-)Punk, schwarzer und elektronischer Musik zu Paper, genau genommen zu IPad. Dabei ist es mir bis heute nicht gelungen, mich auf einen Stil festzulegen, meistens wechsele ich quasi fliessend zwischen Portrait und Karikatur, Comicstyle und Illustration.

Ausstellungen

ICONS

März 2018     Sold Out gallery, Bochum

EGO & ICH

Februar 2019, Gruppenausstellung, Aristokrass, Köln

ICONS 2

Juni 2019   Sold Out gallery bochum